Utaellamarie Peter

‘…Und dann kam der Pinsel in mein Leben’

“Inhalt mit Farbe und Form thematisch überraschend und gern auch witzig verbinden, das ist das Ziel meiner zumeist gegenständlichen Malerei.
Im Laufe eines anspruchsvollen, aber eher ‚monochromen‘ Berufslebens wuchs mein Verlangen eigene, kreative Wege zu beschreiten.

Zunächst autodidaktisch arbeitend, durchlief und durchlaufe ich verschiedene Ausbildungsgänge in Malerei, Zeichnung und plastischer Gestaltung.

Mein gestalterisches Thema ist bevorzugt die Fauna, d.h. die Tierwelt, ein Begriff der das Menschentier bekanntlich einschließt. Fragen nach Sinn und Unsinn des Ist und Seins werden mit mal mehr, mal weniger Humor und Ernsthaftigkeit ins Visier genommen und häufig großflächig fabulierend dargestellt.

Ich stelle regelmäßig aus, organisiere eine lokale Künstlergruppe und bin Mitglied verschiedener Kunstvereine.