Künstlerprofil Konstanz 2021

Stefanie von Quast

Von Kindesbeinen an habe ich gemalt und modelliert. Das bin einfach ich. Das führte erst zum Studium in Malerei und Grafikdesign, später kam eine Ausbildung in Bildhauerei und Bronzeguss hinzu. Jetzt nutzte ich diese unterschiedlichen Techniken und Materialien als Herausforderung für den Wechsel zwischen der zweiten und dritten Dimension, zwischen Bild und Skulptur. Ob Leinwand, Steine, Bronze oder Hölzer, bei all den verschiedenen Herangehensweisen bleibt ein Thema immer gleich und am wichtigsten: der Mensch.

Seit 1994 als freie Malerin und Bildhauerin tätig im eigenen Atelier. Mehrmalige Teilnahme an der Internationalen Sommerakademie Salzburg. Mitglied des BBK München und Oberbayern e.V. und des Kunstvereins Tölzer Land e.V. – Initiatorin und Organisation etlicher Ausstellungen und Kunstprojekte, seit 2013 Leitung des Kunstzeltes auf dem Schwabinger Weihnachtsmarkt. Teilnahme an diversen Bildhauer-Symposien in Australien, Österreich und Deutschland.