2galerie

Slow Art Galerie

Der Name Slow Art Galerie bezieht sich weniger auf den Schaffensprozess der künstlerischen Arbeit an sich, denn viel mehr auf den Umgang mit den Werken. „Nehmt euch mehr Zeit für Kunst!“ Ein weiteres Anliegen ist dem nachhaltigen „Slow Life-Gedanken“ entnommen: Qualität ist entscheidend! Präsentiert werden in erster Linie Original-Gemälde, Zeichnungen und Skulpturen. Inhaltlich beschäftigt sich das Programm mit zeitgenössischer Malerei, Druckgrafik und Objektkunst vorwiegend realistischer, häufig figurativer Ausrichtung. Etablierte Künstler und junge Talente aus In- und Ausland sind gleichermaßen vertreten. Zu den wechselnden Ausstellungen werden begleitende Kataloge veröffentlicht, die Leben, Werk und Intension des Künstlers beschreiben.

Den Hauptraum unserer Standpräsentation sollen großformatige figurative Acrylgemälde von Anton Atzenhofer einnehmen. Der Künstler lebt und arbeitet seit seinem Studium an der Akademie der bildenden Künste in Nürnberg.
Mehr Infos: https://slowartgalerie.de/anton-atzenhofer.html

Vom Bildhauer Joost Meyer zeigen wir kleine Bronzeskulpturen, die vorwiegend Tiere darstellen. Der Künstler ist Dozent für Bildhauerklassen an der Uni Aachen, wo er selbst einst studiert hatte.
Mehr Infos: https://slowartgalerie.de/joost-meyer.html

Theo Noll studierte an der Universität Marburg Grafik, Kunstgeschichte und Malerei. Von ihm präsentieren wir Ölgemälde mit abstrakt-floralen Motiven.
Mehr Infos: https://slowartgalerie.de/theo-noll-vita.html