Zeitgenössische Kunst am neuen Standort – Die ARTe Kunstmesse Stuttgart in der Phoenixhalle im Römerkastell

(05. bis 07. April 2024)

Seit 2016 wirkt die ARTe als bedeutendes Schaufenster für Gegenwartskunst in der Metropolregion Stuttgart, heute mit Schwestermessen in Konstanz, Wiesbaden, Dortmund und Osnabrück. Die ARTe Kunstmesse Stuttgart findet in diesem Jahr vom 5. – 7. April erstmals in der architektonisch beeindruckenden Phoenixhalle im Römerkastell Stuttgart statt.

Mit einer Ausstellungsfläche von circa 1.500 Quadratmetern ermöglichen die neuen Räumlichkeiten eine inspirierende Präsentation der aktuellen Positionen von rund 80 ausgewählten Künstler:innen aus der Region sowie dem In- und Ausland.

Die Veranstaltungsgäste erwartet ein lebendiger Marktplatz für künstlerische Vielfalt. Junge, freche Kunst, die in einem offenen, luftigen und zwanglosen Ausstellungsambiente präsentiert wird.

Aus der Region dürfen sich die Besucher:innen unter anderen auf Suzanne Kolmeder aus Stuttgart und Rebecca Neundorf aus Weissach im Tal freuen. Daneben zeigen auch Künstler:innen aus ganz Deutschland ihre zeitgenössischen Werke, wie Verena Heil aus Hattersheim bei Frankfurt und BUJA aus Dudenhofen bei Speyer. Internationale Kunstschaffende sind ebenfalls auf der Messe vertreten – beispielsweise Max Mensa aus Italien.

„Mit unserem Umzug in die Phoenixhalle im Römerkastell Stuttgart möchten wir einen langfristigen Präsentationsort für zeitgenössische Kunst in der Region schaffen. Die Messe soll nicht nur ein Ort des Austauschs zwischen etablierten Künstlern und aufstrebenden Talenten sein, sondern wird in diesem architektonisch faszinierenden Setting zu einem erlebnisreichen Hotspot für Kunstinteressierte. Wir laden ein, sich von der spannenden Vielfalt begeistern zu lassen und freuen uns auf ein Kunstereignis, das in Erinnerung bleibt.“, so Lisa Marie Nau, Marketingmanagerin der ARTe Kunstmesse Stuttgart.

Über das breite Spektrum künstlerischen Schaffens hinaus bietet die ARTe Kunstmesse Stuttgart ihren Besucher:innen kostenlose Services rund um das Einkaufserlebnis Kunst, darunter einen Einpackservice, eine EC/Kreditkartenbezahlstation und barrierefreien Zugang. Mit 400 kostenfreien Parkplätzen vor Ort und der zentralen Innenstadtlage ist, auch durch die gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr, eine bequeme Anreise möglich.

Die ARTe Kunstmesse Stuttgart wird – in der Phoenixhalle im Römerkastell, Naststraße 43-45, in 70376 Stuttgart – am Freitag, dem 5. April 2024 von 17 bis 21 Uhr, am Samstag von 11 bis 20 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet sein.

Einen digitalen Drei-Tages-Pass kann man auf der Webseite der ARTe Kunstmessen für 10 € erwerben. Das postalisch verschickte Ticket gilt nur an einem der Messetage. Für 4 Personen kostet der online Drei-Tages-Pass 20 € und für Kinder unter 16 Jahren, die die Messe in Begleitung eines Erwachsenen besuchen, ist der Eintritt grundsätzlich frei. Die Preise an der Tageskasse weichen ab.

Mehr Informationen finden Sie unter https://arte-kunstmesse.de/stuttgart/.

Über ein Belegexemplar / einen Link bei Veröffentlichungen zur ARTe Kunstmesse Stuttgart freuen wir uns sehr.

Ihre Ansprechpartner für die ARTe Kunstmesse Stuttgart

Andreas Kerstan
Veranstalter & ARTe Geschäftsführer
+49 (0) 152 54 76 98 49
andreas.kerstan@arte-kunstmessen.de

Lisa Marie Nau
Marketing & Social Media
+49 (0) 152 03 07 51 56
liss@arte-kunstmessen.de