Galerie Kerstan

Die Galerie Kerstan wurde 2010 durch den jetzigen Inhaber und Künstler Andreas Kerstan gegründet. Andreas Kerstan zog sich zu Beginn des Jahres 2010 aus dem aktiven Berufsleben einer internationalen Karriere in der Wirtschaft zurück, um an die künstlerischen Anfänge seiner Jugend anzunüpfen, selbst wieder künstlerisch tätig zu sein und gleichzeitig mit seiner Galerie und deren nationalen und internationalen Beteiligungen an Kunstmessen, talentierten Künstlern eine Plattform für öffentliche Auftritte zu bieten.

Gemäß dem Motto Kunst kommt von Können zeigt die Galerie in ihren Ausstellungen und Präsentationen junge, moderne, unkomplizierte und manchmal wohl auch unkonventionelle Kunst auf hohem künstlerischen und handwerklichen Niveau.

Auf der ARTe präsentiert die Galerie im Foyer Kunstwerke von Suzanne Kolmeder aus Stuttgart und am Stand B11 Werke des jungen Schweizer Künstlers Jonas Deubelbeiss.