Besucher- und Ausstellerinformation

01.10.2020

Liebe Kunstinteressenten, liebe BesucherInnen, liebe AusstellerInnen,

wir alle verfolgen eng die Infektionszahlen in Deutschland und in den unterschiedlichen Regionen der ARTe Kunstveranstaltungen. Unser Hygienekonzept für die ARTe Kunstmessen haben wir erfolgreich bei der ARTe in Wiesbaden getestet. Natürlich nehmen wir in jedem Fall Rücksicht auf die lokalen Gegebenheiten und richten uns immer nach der jeweils gültigen Corona Verordnung, die häufig gewisse Einschränkungen vorsieht.

Generell dürfen Sie derzeit bei unseren Veranstaltungen mit folgenden Einschränkungen rechnen, die wir dann jeweils ca. 2 Wochen vor einer Veranstaltung nochmals aktualisieren.

  • Für eventuelle Einschränkungen gilt die Corona Verordnung des jeweils zuständigen Bundeslandes. Die Corona Verordnungen schreiben derzeit vor, dass wir in die Messehallen an Personen zeitgleich alle ausstellenden Künstler und Galerien haben können sowie zusätzlich 250 Besucher.
  • Derzeit planen wir deswegen unsere Veranstaltungen mit maximal 250 zeitgleich anwesenden Besuchern.
  • Bitte beachten Sie, dass wir keinen Ticketvorverkauf haben, sondern nur eine Tages- bzw. Abendkasse.
  • Der Eröffnungsabend und der Sonntagnachmittag sind bei jeder Messe die am meisten besuchten Zeiträume. Wenn Sie also am Samstag Zeit haben – oder gerne während der Eckzeiten (also gleich am Anfang oder 1-2 Stunden vor dem Schließen) und zu diesen Zeiten kommen, dann helfen Sie uns, große Stoßzeiten zu vermeiden.
  • Wir werden die Auflage der maximal 250 Besucher ernst nehmen und eben auch managen und kontrollieren. Wenn Sie dann doch einmal ein paar Minuten werden warten müssen, dann bitten wir Sie jetzt schon um etwas Geduld, vor allem im Namen der Galerien, Künstlerinnen und Künstler, die in der Halle sehnsüchtig auf Sie warten.
  • Wenn Sie nur einen ganz kurzen Besuchsgrund haben (Sie wollen etwas abgeben, oder Sie waren schon einmal da, haben ein Bild gekauft und wollen es jetzt abholen), dann sprechen Sie uns an der Information an.
  • Wir bitten Sie bei Ihrem Besuch einen Mund-/Nasenschutz zu tragen (wir haben auch an der Information entsprechende Schutzmasken vorrätig, wenn jemand seine Maske vergessen hat).
  • Unsere Kunstmessen finden auf rund 5.000 qm statt, d.h. für unsere zeitgleich in der Halle befindlichen Besucher haben wir ausreichend Platz – nutzen Sie den bitte und halten Abstand.
  • Wir haben in der Halle eine Bewirtung. Dort gibt es Getränke, die wir auch erlauben in der Halle mit sich zu führen, damit wir keine Menschentrauben an der Bar/Gastronomie haben.
  • Auf Basis der Corona Verordnungen müssen wir die Besucherdaten erfassen.

Das ist alles nicht bequem, das ist alles mit Umständen verbunden. Wir wissen das auch. Immerhin, Kunst findet wieder statt und wir danken allen Galerien, Künstlerinnen und Künstler, dass wir gemeinsam daran arbeiten, dass Kunst, bildende Kunst, in diesen Zeiten nicht völlig in Vergessenheit gerät. Helfen Sie mit, schenken Sie uns bitte Ihren Besuch und wenn Sie bei uns sind, eine gute Portion Ihrer Geduld.