Besucher- und Ausstellerinformation | 16.11.2020

Liebe Aussteller der ARTe,

unsere nächste Veranstaltung ist die ARTe in Sindelfingen vom 25.3. – 28. März 2021. Tatsächlich haben wir für diese Veranstaltung bereits einen guten Anmeldestand. Nicht zuletzt, weil doch ein sehr guter Teil unserer Galerien und Künstler die Anmeldung aus 2020 haben stehen lassen und dafür sagen wir noch einmal ein Dankeschön. Nach einem Jahr Pandemie sind wir auch alle viel schlauer. Die Erfahrungen der letzten Monate haben uns gezeigt, dass wir für 2021 anders – und zwar mit doppelten Corona-Boden – werden planen müssen. Was heißt das für unsere Galerien und Künstler?

Alle Galerien und Künstler, die ihre Standgebühr der ARTe Sindelfingen aus Jahr 2020 haben stehen lassen, haben automatisch eine Zusage für die ARTe Sindelfingen 2021. Diese Zusage beinhaltet nicht nur die Teilnahme, sondern auch das Recht den eigenen Stand zu verändern, zu erweitern, zu teilen oder einen anderen Künstler mit auf den dann erweiterten Stand zu nehmen. Finanziell wird das ganz einfach so gehandhabt, dass wir den ‘Wunschstand’ 2021 preislich berechnen und dann 100% der Standgebühren aus 2020 als Gutschrift abziehen.

Als Zweites und ganz wichtig. Wir haben uns entschieden, bereits jetzt einen Ersatztermin zu planen. Dieser Ersatztermin ist vom 6. – 9. Mai 2021. Diesen Termin kommunizieren wir aber derzeit nicht nach draußen an unsere Kunden und Interessenten, sondern bis auf weiteres nur an unsere Aussteller für Eure Planung. Derzeit planen wir aber zu 100% den Märztermin vom 25.3. – 28. März 2021. Sollte sich die Pandemielage bis März nicht verbessert haben, werden wir auf den Mai ausweichen und das natürlich rechtzeitig kommunizieren.

Sollte beide Termin nicht stattfinden können, werden wir 100% der bereits bezahlten Beträge zurück erstatten.

Ansonsten sind wir frohen Mutes für 2021 und planen ein fulminantes Kunstjahr. Die aus unserer Sicht für uns selbst wohl wichtigste Nachricht des Jahres 2021 ist, dass wir mit Jahresbeginn alle ARTe Aktivitäten der Messe Sindelfingen und alle Aktivitäten unseres Projektleiters Andreas Kerstan in einer eigenen Gesellschaft, der ARTe Kunstmessen GmbH bündeln werden, mit neuen Veranstaltungen, neuen Services und kreativen Ideen für den Kunstmarkt.

Ganz besonders freuen wir uns, dass wir vom 23.-25. Juli 2021 mit dem ARTe Kunstsalon Konstanz erstmalig das Bodenseeforum in Konstanz bespielen werden. In sommerlicher Urlaubsatmosphäre, direkt am Wasser, mit viel Außenflächen für Skulpturen und Großskulpturen, in einem bis dahin unbeschwerten Sommer-Kunst-Spirit werden wir mit unseren Kunden und Besuchern Sommer, Sonne, Wasser, Kulinarisches und Kunst genießen.

Im Messeherbst folgen dann vom 10.-12. September die ARTe in Wiesbaden, vom 29.-31. Oktober der ARTe Kunstsalon auf Burg Stettenfels und vom 9.-12. Dezember 2021 wollen wir unbedingt das ARTe Christmas Special Format auf die Messeagenda nehmen, das wir dieses Jahr ja leider absagen mussten.

Das Kunstjahr 2021 kann kommen. Wir haben unsere Hausaufgaben so weit gemacht. Wir alle wissen, dass diese Monate nicht leicht waren, dass der Winter von uns allen sicherlich noch einmal viel Disziplin verlangen wird, aber die Lichter am Horizont versprechen, dass es ein Ende des Tunnels gibt, wir kommen da durch und 2021 kann ein richtig gutes Kunstjahr werden. Wir werden unseren Beitrag dazu leisten.

Kommt gut durch diese Tage, ein besinnliches Fest, kreative Zeiten, wir sehen uns wieder, 2021.