Aktuelle Hinweise zur Gesundheitslage

09.03.2020

Sehr geehrte Besucher,

wir alle vernehmen derzeit aus den Medien die aktuellen Nachrichten zum Coronavirus, die viele Menschen in Besorgnis versetzen. Und wir können nachvollziehen, dass sich angesichts der teilweise sehr hysterisch geführten Debatte viele fragen, ob der Besuch einer Messe derzeit mit einem gesundheitlichen Risiko verbunden ist …

Die Messe Sindelfingen möchte Ihnen an dieser Stelle Folgendes versichern:
Die ARTe 2020 findet nach derzeitigem Planungsstatus statt.
Unsere Entscheidungen sind rational. Sie basieren auf Ruhe und sachlichen Informationen.

Wir erwarten auf der Messe keine Aussteller aus den aktuellen Risikogebieten. Und wir setzen darauf, dass unser kunstinteressiertes Publikum aus verantwortungsbewussten Menschen besteht, die, sollten sie von Corona-Verdacht betroffen sein, von einem Messebesuch absehen.

Der Schutz unserer Besucher und Aussteller ist uns ein sehr wichtiges Anliegen. Selbstverständlich stehen deshalb als Vorsichtsmaßnahme im Messegelände ausreichend Spender mit Desinfektionsmitteln bereit. Besonders sensible Bereiche wie Eingänge, Türgriffe, Treppenläufe und Sanitäranlagen werden zusätzlich zum schon hohen Standard noch häufiger gereinigt. Gemäß den Empfehlungen des Gesundheitsamtes werden überdies Name und Telefonnummer von allen Besuchern registriert. Bitte beachten auch Sie die derzeit empfohlenen Vorsichtsmaßnahmen, indem Sie z.B. auf Händeschütteln verzichten und die entsprechenden Hygienetipps (Händewaschen usw.) sowie die Husten- und Nies-Etikette befolgen.

Wir beobachten sorgfältig die aktuelle Entwicklung der Situation und werden umgehend reagieren, wenn die Risikolage sich ändern sollte.

Vorsicht ja – Panik nein. Sie sind bei uns in der Messe Sindelfingen herzlich willkommen – wir wünschen Ihnen allen einen angenehmen und erfolgreichen Besuch der ARTe 2020.